Silke Schrattenecker erreicht den sensationellen 5. Rang! Unsere Fahrerin Silke Schrattenecker (RC ARBÖ Grassinger Bikers Best Huber E-Tech Sparkasse Lambach) hat sich bei den nachgetragenen Österreichischen Staatsmeisterschaften im Einzelzeitfahren am letzten Freitag in Stadtschlaining/Bad Tatzmanndorf Burgenland, mit einem 5. Rang mitten in die Österreichische Damen Elite hinein gefahren. Unmittelbar nach ihrer 6-wöchigen Zwangspause, entstanden durch eine notwendige Kieferoperation, gelang ihr dieses fulminante Rennen. Sie platzierte sich dabei unmittelbar hinter den Österreichischen Aushängschildern wie Christiane Söder (Olympiateilnehmerin in Peking und mit Rang 7 und 4 äußerst erfolgreich, sowie 3. der Einzelzeitfahrweltmeisterschaften von Stuttgart 2007) Monika Schachl (die Mondseerin unsere 2. Olympiateilnehmerin und Österreichische Strassenstaatsmeisterin) Daniela Pintarelli (Führende im Österreichischen Frauencup und Österreichische Vize-Strassenstaatsmeisterin) sowie Jacqueline Hahn (Österreichische U23 Meisterin und aufstrebendes Radtalent aus Tirol).

Mit dem 10. Rang im Österreichischen Frauencup ist Silke auch hier mitten im Konzert der Großen und sie hat sich ja auch heuer in Wiesen OÖ den Oberösterreichischen Landesmeistertitel im Einzelzeitfahren gesichert und war bei den Österreichischen Staatsmeisterschaften Strasse in Seefeld in Tirol 8. und bei den Bergstaatsmeisterschaften in Deutschlandsberg hat sie sich heuer mit Rang 6 ebenfalls ein Topergebnis erradelt.
  

 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome