Jahresabschlussfeier 2007

65 Mitglieder folgten der Einladung und kamen ins Restaurant Kinski zum Jahresabschluss der Radler Lambach. Der Einladung waren auch gefolgt die Bürgermeisterin der Marktgemeinde Christine Oberndorfer Direktor der Sparkasse Lambach Gerhard Pölzl sowie die beiden Obmänner des Welser Radclubs Wilfried Luger und Herbert Lindlbauer. Als Vertreter des Hauptsponsors war Jürgen Grassinger anwesend. In seinem Bericht konnte der heuer neu gewählte ARBÖ Obmann Walter Ameshofer auf das sportlich erfolgreichste Jahr der Clubgeschichte zurückblicken. Mit 7 Medaillen bei Österreichischen Meisterschaften und 21 OÖ. Landesmeisterschaftsmedaillen darf man beim örtlichen Radclub mehr als zufrieden sein. Mit Jürgen Holzinger gab es auch heuer wieder einen Österreichischen Meister zu feiern. Weiters stellte der Radclub nicht weniger als 5 Landesmeister und das Lambacher Damenteam, bestehend aus Claudia Pfisterer, Silke Schrattenecker und Astrid Zimanyi, belegte in der Österreichcupwertung den ausgezeichneten 3. Rang. Im OÖ Jugendcup konnten sich heuer gleich 4 Lambacher unter den erste 5 platzieren und sie werden im Zuge einer Feier im Linzer Landhaus vom LH Dr. Josef Pühringer geehrt werden. Mit 22 Strassenradsportlizenzen ist der Lambacher Radclub unter 54 Radvereinen in Oberösterreich, der zweitgrößte Verein hinter Wels im Lande ob der Enns. Und auch bei den Veranstaltungen konnte sich Lambach, mit der Durchführung der Österreichischen Behindertenmeisterschaft und den OÖ Landesmeisterschaften der Damen, Master und Nachwuchs im Einzelzeitfahren, wieder in den Blickpunkt der Öffentlichkeit stellen. Aufwiedersehen sagen hieß es dagegen für Jürgen Holzinger. Für ihn war es heuer das letzte Jahr als Nachwuchsfahrer. Er wechselt in die Kategorie U23 und wird im kommenden Jahr für das Welser Team in die Pedale treten. Jürgen Holzinger war einer der erfolgreichsten Fahrer in Lambach. Nicht weniger als 5 Österreichische Meistertitel hat er nach Lambach geholt. In den 5 Jahren wurde er 3 Mal Österreichischer Querfeldeinmeister, 2003 gewann er die Strassenmeisterschaft in der Kategorie U15 und heuer den Titel im Paarzeitfahren. Weiters holte er unzählige Landesmeistertiteln nach Lambach. Und er war Österreichischer Cupsieger 2003 und mehrmaliger OÖ Jugendcupsieger. Für diese sportlichen Leistungen wurde Jürgen Holzinger vom Radclub Lambach ganz besonders geehrt und Obmann Walter Ameshofer ließ in seiner Ansprache die wichtigsten Stationen von Jürgen noch einmal Revue passieren und wünschte ihm für den weiteren sportlichen Weg alles Gute und viel Erfolg in Wels. Dietmar Katzenmayer und Silke Schrattenecker auf der Strasse sowie Lukas Pöstlberger (Mountain-Bike) hießen die neuen Vereinsmeister und sie bekamen bei der Siegerehrung, die immer im Zuge der Jahresabschlussfeier stattfindet, von Jürgen Grassinger und Direktor Gerhard Pölzl die Preise überreicht. Nach dem Digitalbildervortrag über das abgelaufene Sportjahr gab es dann noch die Auflösung des Schätzspieles. 3 Personen hatten gleich geschätzt und mussten sich nun einer kniffligen Frage stellen. Silke Schrattenecker und Nils Friedl gaben die falsche Antwort. Sebastian Pfisterer lag richtig und konnte sich über einen EUR 200,- Einkaufsgutschein bei Radsport Grassinger freuen.

Eine Liste über alle Erfolge im Jahr 2007 gibts hier!
  



 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome