Lambacher Radwandertag 2011

Ab 9:00 Uhr morgens, machten sich die Radler vor dem Marktgemeindeamt Lambach auf die 33 km lange Strecke, die heuer von Bernhard Gerstbauer ausgesucht und auch markiert wurde, über Almsteeg-Hummelberg-Atzing-Reuharting nach Eberstalzell. Hier war die Labstelle am Sportplatz eingerichtet. Weiter ging es über Stockham-Steinerkirchen-Fischlham-Graben-Römerradweg bis zum ABZ Lambach und dann ins Ziel, heuer bereits zum 3. Mal, beim Wirt in der Klaus. Dort konnte man seine Speicher bei einer guten Jause wieder ordentlich auffüllen. Um 14:00 Uhr, wie alle Jahre, die Verlosung der Warenpreise. Hauptpreis ein MTB Cheyenne von Radsport Grassinger Lambach. Viele nutzten noch die Gelegenheit, durch den Kauf eines weiteren Loses, die Gewinnchancen beträchtlich zu erhöhen.

Die Verlosung wurde heuer vom Obmann Stv. des veranstaltenden Vereines, RC ARBÖ Grassinger Lambach, Michael Rosenauer durchgeführt. Er konnte der Gruppe „Teichdoktor“ den Preis vom Wirt in der Klaus als größte Gruppe überreichen. Der Hauptpreis ging, begleitet durch einen heftigen Freudenschrei, an den Sohn eines ehemaligen Rennfahrers unseres Vereines, Moritz Hörandtner. Der Preis wurde ihm vom Sponsor, Jürgen Grassinger, der selbst auch mit seiner Familie teilgenommen hat, persönlich überreicht.

Der Radwandertag ist in Lambach eine Veranstaltung mit Tradition und soll es auch bleiben und wird 2012 wiederum durchgeführt werden. An alle Spender der Warenpreise der Lambacher Wirtschaft, seitens des Veranstalter ein besonderes Danke.

Ab 9:00 Uhr morgens, machten sich die Radler vor dem Marktgemeindeamt Lambach auf die 33 km lange Strecke, die heuer von Bernhard Gerstbauer ausgesucht und auch markiert wurde, über Almsteeg-Hummelberg-Atzing-Reuharting nach Eberstalzell. Hier war die Labstelle am Sportplatz eingerichtet. Weiter ging es über Stockham-Steinerkirchen-Fischlham-Graben-Römerradweg bis zum ABZ Lambach und dann ins Ziel, heuer bereits zum 3. Mal, beim Wirt in der Klaus. Dort konnte man seine Speicher bei einer guten Jause wieder ordentlich auffüllen. Um 14:00 Uhr, wie alle Jahre, die Verlosung der Warenpreise. Hauptpreis ein MTB Cheyenne von Radsport Grassinger Lambach. Viele nutzten noch die Gelegenheit, durch den Kauf eines weiteren Loses, die Gewinnchancen beträchtlich zu erhöhen.
Die Verlosung wurde heuer vom Obmann Stv. des veranstaltenden Vereines, RC ARBÖ Grassinger Lambach, Michael Rosenauer durchgeführt. Er konnte der Gruppe „Teichdoktor“ den Preis vom Wirt in der Klaus als größte Gruppe überreichen. Der Hauptpreis ging, begleitet durch einen heftigen Freudenschrei, an den Sohn eines ehemaligen Rennfahrers unseres Vereines, Moritz Hörandtner. Der Preis wurde ihm vom Sponsor, Jürgen Grassinger, der selbst auch mit seiner Familie teilgenommen hat, persönlich überreicht.
Der Radwandertag ist in Lambach eine Veranstaltung mit Tradition und soll es auch bleiben und wird 2012 wiederum durchgeführt werden. An alle Spender der Warenpreise der Lambacher Wirtschaft, seitens des Veranstalter ein besonderes Danke.

Alle Infos zum RC ARBÖ Lambach incl. Termine auf unserer Homepage www.rc-lambach.com

  



 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome