Traditionell wie alle Jahre stand auch heuer wieder das Jahrausradeln am Programm. Heuer erstmals nicht am 29.12. sondern am 28.12. durchgeführt. Man traff sich wie immer um 19:00 Uhr im Radsportfachgeschäft Grassinger, wo wir von Seniorchef Peter bereits mit den obligaten Semmeln und Knacker für die spätere Grillerei empfangen wurden, die auch von Radsport Grassinger gesponsert wurden. Danke dafür.
Kurze Zeit stand ja das Jahrausradeln auf der Kippe, weil starker Regen an den Vortagen, den Pegelstand der Alm relativ hoch werden hat lassen und die Sandbank beim Kronlachner Weer beinahe in den Fluten versinken ließ. Aber die Lage beruhigte sich im Laufe des Tages und so stand einem gemütlichen Jahresausklang am Almfluss nichts im Wege. Um 19:00 Uhr starteten 12 Mitglieder des Radclubs zur Alm um bei Lagerfeuer und Knackergrillerei wie alle Jahre gemütlich beisammen zu sitzen. Bei Temperaturen von 2° Plus heuer eine angenehme Angelegenheit. In dieser Vollmondnacht ließ sich der Mond dann ab 22:00 Uhr auch noch blicken. Bei mitgebrachten Keksen, Glühwein, Tee und das eine oder andere Bierchen verging die Zeit bis Mitternacht sehr rasch. Nach dem traditionellen Singen der Landeshymne machten wir uns um 0:30 Uhr bei glatten Strassenverhältnissen (inzwischen Temperatur auf -3° gesunken) auf den Heimweg. Nicht für alle der direkte Weg, denn es sollen in dem einen oder anderen Lokal der Umgebung noch dick eingehüllte Gäste gesichtet worden sein.
Danke an Barney Wiesinger für die Organisation.

Mit dabei heuer waren:
Barney Wiesinger, Michael Rosenauer, Didi Katzenmayer (unser frisch gebackener Papa), Michael Hummer, Günter Filzmoser, Harald Mahringer, Alois Fink, Hans-Ewald Grill (beide mit dem Tandem unterwegs), Siegfried Hager, Walter Ameshofer, Dominik Hager und Wolfgang Adamek

Fotos

  

 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome