6. Hans Jöchl Einzelzeitfahren + Tiroler Meisterschaft EZF

Mit einer kurzen Verzögerung bei der Anreise (Sprengung der Autobahnbrücke) erreichten wir kurz nach 9h St. Johann.
Anders als vor 2 Jahren hatten wir dieses Mal angenehme Temperaturen, leichten Rückenwind bis zur Wende und eine trockene Fahrbahn.

Leider konnte Michael Füweger aufgrund von Verletzungen in Folge eines Sturzes im Training die Reise nach Tirol in angriff nehmen.

Der eine oder andere nutzte dieses Rennen auch um sich den 20km langen Kurs für die kommende Master-Weltmeisterschaft Ende August zu inspizieren.

Als erster Lambacher ging Alois Fink (Master 4) an den Start, er belegte in seiner Kategorie den 7. Platz.

Bei den Master 4 vertrat uns Martin Muckenhuber (Platz 11).

Als einziger Junior unseres Vereins war Fabian Loris mit dabei. Er schaffte es mit Platz 6 unter die Preisränge.

In der Amateurklasse gingen Michel Rosenauer und Didi Katzenmayer ins Rennen.
Mike fuhr ein souveränes Rennen und verpasste den unbelohnten 9. Platz, Didi erreichte den 6. Platz. Einmal mehr war Seriensieger Thomas Mairhofer unschlagbar.

Weiter Infos zum Rennen gibt es unter http://www.radunion-stjohann.at

Alles in Allem war es wieder eine feine Veranstaltung zu der man gerne wieder hinkommt.

Also Dann – bis zum nächsten Muttertagsausflug ;-)

  



 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome