24 H Indoor WM Freistadt

Wie auch im letzten Jahr stand auch heuer die 24 H Indoor WM zum Saisonauftakt auf meinem Rennkalender. Mit leicht verändertem Team (Daniel & Barney wurden ersetzt durch Berni & Andi) sowie neuem Sponsor starten wir als 6er Team Red Zac Kreisel (www.kreisel.cc). Unser Sponsor Walter war selber in einem 4er Team im Einsatz (Team Sportivo Red Zac Kreisel) und konnte mit seinen Teamkollegen mit sensationellen Leistungen den Weltmeistertitel holen.

Am Start waren heuer aus 7 Nationen - 220 Fahrer daraus 82 Teams.

 

Das Tempo wurde wie jedes Jahr gleich mal hochgeschraubt um eine Vorsprung ab der ersten Stunde zu haben. Leider hatten wir in denn ersten Rennstunden heftige Materialprobleme: Kettenrisse, Schaltungsdefekte und einem Umwerferdefekt. Somit wurde unser Vorsprung auf den Zweitplatzierten immer weniger. Dadurch mussten wir bis in die frühen Morgenstunden relative hart arbeiten um unseren Platz halten zu können.

 

Ab Sonntag ca. 4.00 Uhr früh wendete sich jedoch das Blatt.

Dank unserer Erfahrung und unserer Konstanz, konnten wir Runde für Runde einen Vorsprung heraus fahren und am Ende waren es doch erstaunliche 11 harte Runden.

 

Unterm Strich:

Es war wieder eine tolle Sache zum Saisonauftakt ein Weltmeistertrikot mit den Regenbogenfarben zu bekommen. Und ZWEIFACHER WELTMEISTER wird man ja auch nicht jeden Tag.

 

Das Team und Ich bedanken sich bei den Sponsoren und bei Betreuer und Fotograf Flo!

 

 

  



 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome