Kamptal Trophy 2011

Am Samstag den 26. März fanden die Sportklassen-Bewerbe der 20. Kamptal Klassik Trophy statt.

Die Lambacher Mannschaft bestand aus Tobias Hartenthaler, Rudi Staufer und Dominik Hager. Für die beiden Junioren Rudi und Domink war das der erste Start bei der Kamptal Trophy und auch das erste Rennen der Saison.

Pünktlich um 12:00 Uhr begab sich das Starterfeld über eine 1 Kilometer lange Startrampe. Es war die Startrunde zu 130 Höhenmeter und 4 Runden zu je 180 Höhenmeter zu absolvieren. Tobias erwischte einen sehr guten Start, doch leider musste Tobias in der zweiten Runde wegen eines Sturzes ausweichen der vor im passierte und hat sich eine Reifenpanne zugezogen und somit das Rennen vorzeitig beenden. Dominik konnte sich in der Startrunde von Rudi absetzen. Rudi hatte während des Rennens einige Kettendefekte und in der letzten Runde auch noch einen Krampf im Oberschenkel. ( beim nächsten mal doch lieber mit einer Flasche zum trinken mitnehmen)
Am Ende reichte es aber noch für den 3. Rang in seiner Klasse. Dominik holte sich souverän, 5 Minuten vor dem Zweitplatzierten, den Sieg in der Sportklasse Junioren. Für unsere Junioren war es eine tolle Sache, die Saison gleich mit einem Stockerlplatz zu beginnen.

Fazit: Tolle Veranstaltung! Tolle Strecke! Perfekte Bodenbedingungen! Für alle Teilnehmer gab es eine Flasche Wein aus der Region, worüber sich besonders Rudi gefreut hat. Tobias hatte leider Pech, doch das nächste Mal wird er bestimmt wieder angreifen können.

  



 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome