4. ALMSEE EINZELZEITFAHREN

Super Samstag in der Grünau beim EZF. Tolle 27,5 km lange Strecke. Die Strecke ist gar nicht so leicht wie sie aussieht Mit 110 Höhenmeter aber auch nicht wirklich bergig. Bis zur herrlichen Kulisse am Almsee waren 85 Höhenmeter zu bewältigen. Dann ging es, bei teils starken Gegenwind wieder zurück nach Grünau.

Und die Radler des RC Lambach machten dabei ein gute Figur.

Der schnellste Lambacher war diesesmal Sebastian Pfisterer mit einer Zeit von 39min und 26 sec. Schnitt 41,6. Er war damit Tagesdritter und hat die M40 gewonnen.

Ames war mit 40min38sec mehr als eine Minute hinter Sebastian und Didi Katzenmayer war zeitgleich mit dem Seki des Radclub Lambach.

Der zweitschnellste Biker in der Grüanu war Günter Brandstätter mit einer Zeit auf dem MTB von 44min 35 sec.

Es waren insgesamt 79 Rennfahrer am Start. Tagesbestzeit bei den Radlern erziehlte Martin Meindl mit 38min45sec.

Die schnellste Tageszeit aber hatte ein Fahrer auf eine Liegerad. Zeit 35min 41sec. Schitt 46,2km/h

Ergebnisse und Fotos unter www.gruenau.at/radclub

Alles in allem ein toller Tag und ein gelungene Veranstaltung des Radclubs Grünau. Wir freuen uns schon wieder auf das nächste Jahr

Walter Ameshofer
  



 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome