Alpenüberquerung von Landeck bis zum Gardasee.

Bericht und Bilder online. Termin: 31.Juli-6.August 2004

Strecke: Etappe 1 Landeck-Ischgl-Heidelberger Hütte
Etappe 2 Fimberpass-Sur En-Val d' Unia-Sesvenna Hütte
Etappe 3 Glurns-Sulden-Madritschjoch-Morter-Zirmraunhütte
Etappe 4 Tarscher Pass-St. Moritz-Ultental-Rabbijoch-San Bernardo-Rifugio Graffer
Etappe 5 Val d´Agola-Passo Bregn da l´Ors-Pez Passo Duron-Campi-Riva del Garda

Streckendaten: 320 Kilometer / 12 000 Höhenmeter

Besonderheiten: Tour führt durch drei Länder (AT, CH, IT)- höchster Punkt liegt auf über 3100m- Durchquerung einer in den Fels gesprengten Röhre im Val d´Uina

Teilnehmer: Günther Filzmoser, Margit Judendorfer, Franz Schobesberger, Manfred Wiesinger, Bernhard Gerstbauer;
  

 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome