Am Samstag den 26. März fanden die Sportklassen-Bewerbe der 20. Kamptal Klassik Trophy statt.
Die Lambacher Mannschaft bestand aus Tobias Hartenthaler, Rudi Staufer und Dominik Hager. Für die beiden Junioren Rudi und Domink war das der erste Start bei der Kamptal Trophy und auch das erste Rennen der Saison.

Rekordstarterfeld und Damenstreckenrekord waren die Schlagzeilen der Jubiläumsveranstaltung in Lambach!

Regen und kühle Temperaturen an den Tagen zuvor ließen die Veranstalter rund um den Lambacher Traunuferlauf etwas bangen. Aber dann am Veranstaltungssonntag, sonniges Wetter, herrliches Ambiente beim Agrarbildungszentrum in Lambach, Teilnehmerrekord mit 313 !! Startern, Streckenrekord bei den Damen und viele Zuschauer ließen das OK Team rund um Walter Ameshofer (RC ARBÖ Grassinger Lambach) und Rick Grunwald (AV Lambach) jubeln.

Zum 3. Mal lud der Radclub Lambach seine fleißigen Helfer des abgelaufen Vereinsjahres zu einem gemütlichen Abend in die Mostschenke Wiesmayr (Buchberger Gütl) in Lambach ein. 98 Helfer waren eingeladen worden und 52, so viele wie noch nie, haben dieser Einladung auch Folge geleistet.

  • Tourenbericht Westalpenquerung mit den MTB von Martigny bis Nizza
  • Im Kino Lambach
  • Um 20:00h am 4. April 2011
  • Als Vorprogramm(ca.10min.)Buchpräsentation- Autobiografie des ehemaligen Eferdinger Radrennfahrers Rudi Kretz
  • Essen und Getränke
  • Gemütlicher Ausklang mit Live Musik von Andy Beat
  • Eintritt (FREIE SPENDE FÜR RADCLUB LAMBACH)

Zum Saisonauftakt gab es Weltmeistertrikots für das 6er Team Red Zac Kreisel!   

Am nächsten Clubabend (28. Februar) gibt es für alle Clubmitglieder die Möglichkeit Vereinsbekleidung zu erwerben.

Querfeldein Weltmeisterschaften 2011 bei unseren Nachbarn in Deutschland.
Das Saarland, ganz genau St. Wendel, in der Nähe der französischen Grenze, war der Ausrichter der heurigen Querfeldeinweltmeisterschaften.

Im Steirischen Knittelfeld gingen nach der Absage von Thörl die heurigen Staatsmeisterschaften über die Bühne. Walter Eibegger hat mit Hilfe des 4-fachen Ex Staatsmeister Herman Mandler, selber 2004 Veranstalter der Staatsmeisterschaften in Leoben, und seinem RAPSO Team diese Meisterschaften bravourös auf die Beine gestellt und damit gerettet.

 

Das traditionelle Jahrausradlen stand zum Jahresende 2010 auch heuer wieder auf dem Programm. 8 Radler trafen sich um 19.00 Uhr bei Radsport Grassinger und machten sich auf den Weg durch die Rauhnacht zum Almspitz.

Tolle Leistungen beim 3 Königscross in Prinzersdorf. Peter Presslauer der 10-fache Staatsmeister, der heuer erstmals in Österreich an den Start ging, war eine Klasse für sich und nicht zu schlagen. Auch unsere Querfreaks waren mit von der Partie und schlugen sich beachtlich.

Auf dem Titelbild Dominik Hager in der ersten Startreihe neben dem Staatsmeister (1.vo.re)

  

 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome