Nachdem die LM Berg Master im Frühjahr abgesagt wurden und es nun so ausschaute, als ob sie restlos in diesem Jahr gestrichen würden, hat sich der Verein RC ARBÖ Grassinger Sparkasse Lambach, dazu entschlossen diese LM noch nachzuholen.

Schnell war auch ein Berg gefunden. "Hochkreut" dort hinauf, wo wir Lambacher uns Jahr für Jahr hinauf schuften und duellieren bei den Vereinsmeisterschaften. 4,5 km und 400 HM waren für Herren ab 40-zig zu bewältigen. Und der Berg ist gar nicht so leicht wie man vielleicht annehmen mag. Teilweise bis zu 14 % steil.

Vom 22. bis 24. Juni begaben sich Günther und ich traditionell in den Süden um auf diversen Pässen einiges an Höhenluft zu schnuppern.
Heuer ging es nach Levico Terme, süd-westlich von Trento.

Prolog Palten/Liesingtaljugendtour 2012 Straße Straße

Am Samstag, 27. Mai, fand dann der zweite Bewerb der Palten/Liesingtalradjugendtour statt. Insgesamt 77 Fahrer waren beim Straßenrennen über 84 km am Start. Mit dabei: 8(!!!) Fahrer des RC Lambach: Michael und Stefan Fürweger, Mario Zobl, Mike, Didi, Rudi, David Stöger und Dominik Hager. Der Kurs war ziemlich flach ohne gröbere Steigungen. Der Kurs verlief von Trieben auf einer breiten Straße nach Mautern wo ein schmaler, winkeliger Rundkurs 3 mal zu bewältigen war.

Am Freitagnachmittag starteten 4 Fahrer vom RC Lambach beim Prolog der Palten/Liesingtaljugendtour 2012 in Trieben, veranstaltet vom ARBÖ Trieben.

Zum erwarteten Team Gourmetfein Wels Sieg kommt es bei den Österreichischen Zeitfahr-Staatsmeisterschaften in Offenhausen. Doch nicht der favorisierte Andreas Graf gewinnt auf der 22,5km langen Schleife durch das Grünbachtal, sondern Teamkollege Riccardo Zoidl. Graf kassiert satte 46,53 Sekunden und muss sich neuerlich mit Rang zwei begnügen. Auf Rang drei der deutsche Tobias Erler vom Braunauer KTM Gebrüder Weiss Oberndorfer Team. Vierter wird Andreas Hofer (Team Vorarlberg) der sich sowohl Bronze im Elite-Bewerb, als auch U23 Gold sichert. In der Tchibo.Top.Radliga baut Zoidl seine Vorsprung gegenüber dem Slowenen Blaz Furdi (Tirol Cycling Team) auf 278 Zähler aus.

Übrigens: Zweiter bei den unter 23-jährigen wird der tapfere Lukas Pöstlberger, er war nach seinem Trainingssturz mit drei Knochenbrüchen ins Rennen gegangen.
Damengold geht an Christiane Soeder die in Offenhausen ihr Comeback nach der Babypause feierte.

Fahrradtechniktraing 2012

Um die Freude und Geschicklichkeit beim Radfahren der Kinder zu fördern wurde im April 2012 in den 4ten Klassen der Volksschulen Stadl-Paura und Lambach und im Kindergarten (Schulanfänger) Lambach ein Fahrtechniktraining vom Radclub Lambach abgehalten.

Radwandertag Lambach 2012

Super Geschichte beim Radwandertag in Lambach. Der jüngste Teilnehmer der selber mit dem Rad die 28 km lange Strecke bewältigte, hatte bei der Verlosung des Hauptpreises die Nase vorne. Ein MTB von Radsport Grassinger war auch heuer wieder der begehrte Hauptpreis beim Radwandertag. Und der 7-jährige Gabriel Schmidt, wohnhaft in Roitham, darf ein funkelnagelneues Cheyenne Bike, seit Sonntag dem 06. Mai, sein eigen nennen.

Pressekonferenz - Favoriten

Die Geschichte des Einzelzeitfahrens durch das Grünbachtal/Offenhausen ist eine echte Erfolgsstory. Nationaler Starterrekord und OÖ Landesmeisterschaften gleich zum Auftakt, Streckenübergang by silberholz.at am Marktplatz im zweiten Jahr, staatsmeisterschaftlich bei der dritten Auflage.

EZF Ybbs

Erstes Rennen für die Lambacher Amateur- und Mastermannschaft: EZF YBBS

Am Samstag den 14.4. stand das erste Rennen für die Lambacher Amateur- und Masterfahrer am Programm. Beim Einzelzeitfahren in Ybbs über 12,3km starteten mit Michi und Stefan Fürweger, Didi Katzenmayer, Pepi Schrattenecker und Michael Rosenauer, fünf Fahrer des RC Lambach in die Saison. Und das mit Erfolg! 

Andreas Graf im Jahr 2011

Einzelzeitfahren durch das Grünbachtal in Offenhausen am 17.05.2012 staatsmeisterlich..

  

 

© by Fabian Loris 2012

 

Anzeige optimiert für Mozilla Firefox & Google Chrome